FAQ

  • 1. Was ist die neue Trans.eu-Logistikplattform?

    Das ist ein TMS der Klasse 4.0 – eine integrierte Plattform für das Transportmanagement. Es enthält drei Produkte mit Werkzeugen für den Verlader (TfS), Spediteur (TfF) und Frachtführer (TfC). Die innovativen Lösungen ermöglichen u.a.: die Statusvergabe der Frachtabwicklung, Mitteilungen über Verspätungen, Frachtlokalisierung, Automatisierung der Auftragserstellung und die Integration mit Telematik.

  • 2. Welche Lösungen finden Sie in der neuen Logistikplattform?

    Die neue Logistikplattform Trans.eu umfasst drei Werkzeuge für Verlader (Trans for Shippers), Spediteure (Trans for Forwarders) und Frachtführer (Trans for Carriers). Es besteht aus Modulen, die die Bedürfnisse einer bestimmten Zielgruppe berücksichtigen. Es enthält TMS der Klasse 4.0, mit der Sie den Logistikprozess automatisieren und in externe Apps integrieren können.

  • 3. Was ist Trans for Shippers (TfS)?

    TfS ist ein neues Arbeitswerkzeug für Verlader. Es verändert die derzeitige Art des Transportmanagements vollständig: automatisiert und digitalisiert Prozesse und führt die Produktionsfirma in eine neue Dimension der Logistik. Dazu gehören solche Funktionen wie: schnelles Versenden von Anfragen an Frachtführer, Frachtauktionen, Zugriff auf einen Messenger, Karten und schnelle Berechnung der Fracht und Frachtenbörse.

  • 4. Was ist Trans for Forwarders (TfF)?

    Ein Werkzeug im Bereich der Logistik 4.0, welches die Arbeit der Spediteure automatisiert und eine effektive Planung des Transportprozesses ermöglicht. Dazu gehört die Börse, die effizienter ist und neue Funktionen enthält: Schnelleres Herunterladen von Angeboten, Hinzufügen von Angeboten für Multistop-Frachten und auf viele Aufbauten, Karten und schnelle Berechnung der Fracht, Zugriff auf einen praktischen Messenger, Auftragsüberwachung.

  • 5. Was ist Trans for Carriers (TfC)?

    Ein Werkzeug für Frachtführer, das eine neue Dimension der Zusammenarbeit im Transportwesen festlegt. Es enthält eine neue, verbesserte Börse und Werkzeuge, mit denen man Angebote von festen und neuen Verladern erhalten kann. Der gesamte Transaktionsprozess findet im Werkzeug statt. Weitere charakteristische Merkmale von TfC sind: Verwaltung der Aufträge vom Verlader, schnelle Auftragsbestätigung, Integration der Flotte mit Telematik, Messanger.

  • 6. Muss das neue Produkt installiert werden?

    Nein, neue Werkzeuge (TfS, TfF, TfC) stehen aus der Ebene des Webbrowsers zur Verfügung. Das Einloggen erfolgt über die Webseite: https://platform.trans.eu. Der Benutzer benötigt nur ein Passwort und eine TransId-Nummer.

  • 7. Wird das alte Trans 4-Produkt ausgeschaltet?

    Nein, Trans funktioniert und wird normal für alle Kunden funktionieren. Hier können Sie die ältere Version des Programms herunterladen. https://www.trans.eu/install-xp.php

  • 8. Wo finde ich die aktuelle Preisliste der Trans.eu-Plattform?

    Die aktuelle Preisliste ab dem 1.02.2019 befindet sich unter folgender Adresse: https://www.trans.eu/de/cennik

  • 9. Wie logge ich mich bei der neuen Trans.eu-Plattform an?

    Es gibt eine gemeinsame Adresse für alle drei Produkte (Trans for Shippers, Trans for Forwarders, Trans for Carriers): https://platform.trans.eu

    Um mit der Arbeit zu beginnen, loggen Sie sich einfach mit Ihrer TransId und Ihrem Benutzerpasswort an.

  • 10. Wie setze ich mein Passwort zurück?

    Es ist am besten das Passwort über die Startseite https://platform.trans.eu/login zurückzusetzen. Unter der grünen Schaltfläche „Einloggen“ befindet sich ein anklickbarer Link Setzen Sie Ihr Passwort zurück.

  • 11. Wie bestelle ich den Zugang zur neuen Plattform?

    Dies kann über das auf der Webseite verfügbare Formular erfolgen.

  • 12. Sind meine Daten auf der Trans.eu-Plattform sicher?

    Ja, um die Datensicherheit kümmern wir uns auf mehrere Arten:

    a) Das Modul Funktionen und Benutzerrechte ermöglichen viele Rollen von Personen im Unternehmen zu definieren. Mitarbeiter erhalten Zugang zu Modulen und Funktionen, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Die Konfiguration ist auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten, was eine effiziente Kontrolle der Verfügbarkeit ermöglicht.

    b) Gute Referenzen und positive Kommentare von Kunden und Geschäftspartnern bauen die Glaubwürdigkeit des Unternehmens und bestätigen, dass es sich lohnt, mit dem bestimmten Auftragnehmer zusammenzuarbeiten.

    c) TransRisk-Index – der Glaubwürdigkeitsindikator des Unternehmens ist eine Information, die Ihnen mitteilt, ob die Auftraggeber die angegebenen Zahlungstermine erfüllen.

     

  • 13. Was ist der SmartMatch-Algorithmus?

    Die Trans.eu-Plattform umfasst einen intelligenten SmartMatch-Algorithmus, der Beförderern spezifische Frachten vorschlägt und den Verladern – Beförderer, die an die Fracht angepasst sind. Der Algorithmus berücksichtigt bei der Anpassung viele Variablen, z. B. den Fuhrpark des Beförderers, Routen, auf welchen er am häufigsten fährt, die vorherige Zusammenarbeit mit dem Verlader, Meinungen und Zertifikate. Wichtig: Um bestimmte Kriterien zu definieren, muss der Benutzer eine Rolle haben: Vollzugriff.

  • 14. Was kann die Leistung der Plattform beeinflussen?

    Wenn Sie den Eindruck eines langsam arbeitenden Programms bekommen, lohnt es sich:

    a) die Internetverbindungsgeschwindigkeit mit dem sog. Speedtest überprüfen (z. B. über die Webseite https://www.speedtest.net/).

    b) Cookies und Browserverlauf löschen – dadurch wird eine saubere Version der angezeigten Seite erhalten.

    c) Öffnen Sie ein neues Browserfenster im Inkognito-Modus (privates Fenster).

  • 15. Welchen Browser sollte ich während der Arbeit verwenden?

    Um das neue Produkt optimal nutzen zu können, empfehlen wir die Verwendung des Google Chrome-Browsers.