Umzug auf neue Server. Unterbrechung des Betriebs des Trans.eu Systems

Kamila Bejnar 24.11.2015

aktualnosci_de

Aufgrund der Übertragung des Trans.eu Systems auf neue, leistungsfähigere Server, die seit ein paar Monaten durchgeführt werden, wird in der Nacht von Freitag, dem 27.11.2015, von 21:00 Uhr auf Samstag, den 28.11.2015, bis 3:00 Uhr der Betrieb des Systems unterbrochen. In dieser Zeit wird der Prozess des Umzugs aller Tools auf modernde Server von einem Team von Fachleuten zum Abschluss gebracht. Durch diese Umstellung wird die Stabilität und Zuverlässigkeit sowie die Schnelligkeit des Betriebs des Systems gesteigert. Wir entschuldigen uns für alle Störungen.
Diese Investition wird von uns seit fünf Monaten organisiert, die Kosten belaufen sich auf 471.000 EUR. An der Durchführung dieser Maßnahmen ist ein Team von 100 Programmierern beteiligt. Da diese Maßnahmen zum Abschluss gebracht werden, wird das System in der Nacht von Freitag auf Samstag von 21:00 Uhr bis 3:00 Uhr nicht erreichbar sein. Beachten Sie bitte diese Information bei der Planung Ihrer Arbeit unter Einsatz des Trans.eu Systems.

Für die Durchführung dieser Tätigkeiten wurde ein Wochenende gewählt, um die damit verbundenen Unbequemlichkeiten unserer Kunden zu minimieren. Wir sind uns dessen bewusst, dass sich eine Unterbrechung des Zugangs zu den Arbeitstools für einen Teil der Kunden trotz der Umsetzung zu späten Nachtstunden als Hindernis erweisen wird. Wir hoffen allerdings auf das Verständnis, weil das Ziel, das wir dadurch verfolgen, in der Verbesserung des Komforts und der Sicherheit unserer Benutzer liegt.

Die Entscheidung über die Umstellung des Systems Trans.eu auf neue Server ist eine von vielen wesentlichen Maßnahmen, die zur Gewährleistung der Stabilität ergriffen werden. Im Rahmen des Umzugs wurde eine Reihe von Verbesserungen durchgeführt, die zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und zur Beschleunigung des Betriebs des Systems beitragen.