Höhere Tarife, niedrigere Transportkosten?

Anna Palluch 4.02.2019

Trans for Shippers verbindet den Verlader mit den Frachtführern in der Nähe und ermöglicht eine flexible Transportplanung. Die Algorithmen sind bereits jetzt eine Unterstützung bei der Organisierung von Transportprozessen und einer effektiven Kostenoptimierung.

Perfekte Anpassung dank den Algorithmen

Trans for Shippers liefert fertige Werkzeuge entsprechend der Idee der Logistik 4.0. Die neue Dimension des Transportmanagements besteht aus Lösungen zur Analyse der aktuellen Tarife und zur Anpassung des Frachtführers an die Fracht. Dank diesen erhält der Logistiker Daten, die für die Planung der Aktivitäten im gesamten Jahr erforderlich sind, unter Berücksichtigung der Probleme der gesamten Branche.

Algorithmen schlagen dem Benutzer konkrete Schritte vor:

– Aktuelle Frachtpreise – Preisspanne für ähnliche Frachtarten, dank der ein Logistiker die korrekte Transportkosteneinschätzung abgeben kann,

– Frachtführer für eine bestimmte Fracht,

– SmartMatch schlägt dem Verlader Partner für die Zusammenarbeit vor, die wichtige Kriterien wie: Zertifikate, Flotte und Standort erfüllen.

Suche nach einem Fahrzeug in der Nähe

Die Lösungen auf der Trans.eu-Plattform stellen eine neues Konzept für Einsparungen beim Transport dar. Steigende Transportkosten bedeuten, dass nach Wegen gesucht werden muss, um die Ausgaben optimal zu verteilen. Die Wahl der Transportunternehmen, die Fahrzeuge in der Nähe des Beladungsortes besitzen, ist einer der wichtigsten Schritte, um dieses Ziel zu erreichen. Da keine zusätzlichen Anfahrtskosten anfallen, kann man lokalen Partnern gute Tarife anbieten. Das Risiko einer Verzögerung beim Beladen ist ebenfalls geringer – der Fahrer hat eine kürzere Anfahrt.

Automatisierung und Flexibilität in der Transportplanung

TfS ermöglicht auch Frachtführer automatisch für die Fracht zuzuordnen. Dank den Veröffentlichungsregeln sucht das System selbstständig nach einem Vertragspartner, der die wichtigsten Anforderungen erfüllt. Das Werkzeug übergeht zu den nächsten, vorprogrammierten Schritten der Frachtführersuche bis zum Erfolg. Die Börse auf der Trans.eu-Plattform kann zu einem wichtigen Werkzeug für den Verlader werden. Damit kann man dringend gebrauchte Transportmäglichkeiten finden. Wichtig: durch die entsprechende Anpassung der Veröffentlichungsregeln kann man einen bestimmten Tarif festlegen oder den Preis aushandeln. Der Benutzer kann die Option „Jetzt kaufen“ verwenden. Dank ihr geht die Fracht an den ersten Frachtführer, der das Angebot annimmt.

Eine digitale Logistikplattform ist der Zugriff auf Daten, die einen Logistiker in eine neue Dimension der Transportorganisierung bringen. Trans for Shippers führt Werkzeuge ein, die notwendig sind, um die Effizienz der Handlungen in den Zeiten der steigenden Transportkosten zu steigern.