Spammen Sie nicht. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Angebote auf der Plattform besser positionieren können

Veröffentlichen Sie manchmal das gleiche Frachtangebot mehrmals in der Frachtenbörse, damit es in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt wird? Dies ist eine unerwünschte Praxis, die von anderen Benutzern als Spam wahrgenommen wird. Hier sind einige Lösungen, die Sie nutzen können, um Ihr Angebot an der Spitze der Liste zu platzieren.   

Erstens: Bestätigen Sie den neuesten Stand Ihres Angebots 

Viele Anwender erinnern sich noch an die alte Version der Frachtbörse, in der nur erst kürzlich hinzugefügte Angebote ganz oben auf der Liste standen. So haben einige Benutzer die gleiche Fracht mehrmals hochgeladen, um ihr Angebot höher zu positionieren. In der neuen Version der Plattform finden Sie zusätzlich zu den aktuellen auch diejenigen Angebote ganz oben in der Liste, deren Gültigkeit vom Auftraggeber bestätigt wurde. Mit anderen Worten: Es genügt, das Angebot zu aktualisieren, um es für Auftragnehmer besser sichtbar zu machen. 

 

Wie kann man bestätigen, dass das Angebot aktuell ist? 

  1. Wählen Sie das Modul FRACHTEN aus dem Menü aus.
  2. Gehen Sie auf die Registerkarte VERSANDT und wählen Sie das Angebot, das Sie bestätigen möchten, aus der Liste aus.
  3. Wählen Sie unter Angebotsdetails die Option „DEN AKTUELLEN STATUS DES ANGEBOTS BESTÄTIGEN“.

  4. Ihr Angebot erscheint oben in der Tabelle und in der linken unteren Ecke sehen Sie die Bestätigung „DIE FRACHT WURDE AKTUALISIERT“.

Sie können Ihr Angebot nicht öfter als alle 15 Minuten aktualisieren.

Mehr darüber können Sie HIER lesen.


Wählen Sie aus, wohin Sie die Fracht senden möchten. Geben Sie den Preis und das Zahlungsdatum ein. Achten Sie auf das Feld FAHRZEUGANFORDERUNGEN – Sie können z.B. Planenauflieger, Mega-Trailer und Standardfahrzeug gleichzeitig auswählen. Zweitens: ein Angebot für viele Aufbautypen

Wenn Sie ein Angebot veröffentlichen, können Sie mehrere Aufbautypen angeben – Sie müssen die Angebote nicht duplizieren, wenn Sie verschiedene Transportarten suchen.

 

Wie macht man das? 

  1. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite das Modul FRACHTBÖRSE und fügen Sie dann die Fracht hinzu.
  2. Wählen Sie aus, wohin Sie die Fracht senden möchten. Geben Sie den Preis und das Zahlungsdatum ein. Achten Sie auf das Feld FAHRZEUGANFORDERUNGEN – Sie können z.B. Planenauflieger, Mega-Trailer und Standardfahrzeug gleichzeitig auswählen. 
  3. Veröffentlichen Sie die Fracht – im Feld „FRACHTINFORMATION“ sehen Sie die von Ihnen ausgewählten Aufbautypen.

Drittens: Ungültige Angebote archivieren

Wenn Sie keine Fragen zu ungültigen Angeboten erhalten möchten, stellen Sie sicher, dass Sie diese aus der Hauptliste der Frachtenbörse entfernen. Das spart Zeit für Sie und den Frachtführer. Die von Ihnen hinzugefügte Fracht wird automatisch in das Archiv verschoben, wenn die Transaktion akzeptiert wurde bzw. wenn die Entladefrist abgelaufen ist. Sie können ungültige Angebote auch manuell in das Archiv übertragen – sie sind dann jederzeit verfügbar, wenn Sie sie brauchen, gelichzeitig halten Sie aber die Hauptfrachtliste in Ordnung.

Sie können auch unnötige Elemente löschen – dazu müssen Sie nur auf drei Punkte in der Registerkarte VERSANDTE FRACHTEN und dann auf die Schaltfläche VERÖFFENTLICHTES ANGEBOT LÖSCHEN klicken.

Ähnliche Artikel: