Ein Werkzeug, angepasst an die Bedürfnisse der Transportgemeinschaft

5.02.2019

Frachtführer erhalten eine umfassende Lösung basierend auf der neusten Technologie. Schnelle Frachtannahme, Algorithmen, die neue Aufträge vorschlagen, Flottenmanagement und einfache Integration mit Telematik – jetzt auf der Plattform Trans.eu verfügbar. Die neue, verbesserte Frachtenbörse ist in Trans for Carriers integriert.

Eine Plattform für die Transportgemeinschaft

Trans for Carriers gehört zu einer digitalen Logistikplattform, die alle Teilnehmer der Transport- und Logistikbranche miteinander verbindet. Dieses neue System ermöglicht es seine Ziele zu erreichen. Die Frachtenbörse ist jetzt in TfC integriert. Dadurch konnten wir die Qualität verbessern und wichtige Änderungen vornehmen. Die Trans.eu-Plattform hat sich zu einer bequemen Lösung für Frachtführer entwickelt, die andere Programme zur Transportplanung problemlos ersetzen kann.

3 Hauptaufgaben von Trans for Carriers:

  • Bearbeitung von Frachtaufträgen von Stammkunden
  • Integration mit Telematik und Tracking-System
  • Frachtangebote von neuen Verladern und Flottenoptimierung

Ein neuer Arbeitsstandard für Transportunternehmen

Die einfache Bearbeitung von Frachtaufträgen ermöglicht es, Angebote schnell anzunehmen und eigene Tarife auszuhandeln. Dank TfC können Sie die Ausführung von Aufträgen in allen Phasen überwachen, die Vorkehrungen durch Zugriff auf den Frachtverlauf überprüfen und mit Ihren regulären Partnern zusammenarbeiten. Der Messenger ist nach wie vor eines der Schlüsselelemente des Tools und ermöglicht eine schnelle Klärung der Bedingungen für die Zusammenarbeit, ohne dass Telefone verwendet werden müssen. Effizientes Arbeiten und glänzende neue Frachtangebote

Effektive Arbeit und komplett neue Frachtangebote

Eine optimale Transportplanung basiert auf einem guten Flottenmanagement. Dies ermöglicht einen effizienten Einsatz von Lastwagen und deren volle Auslastung. Deswegen sind bei TfC die Integration mit der Telematik und die Transparenz der Handlungen wichtig, d.h. das Ausfüllen von Informationen über das Unternehmen und die Flotte. Diese Daten werden vom SmartMatch-Algorithmus verwendet, um einen Frachtführer an die Anforderungen des Verladers (bestimmte Fahrzeuge, Aufbauten, Zertifikate) anzupassen. Diese Lösung erhöht die Chancen für neue, noch nicht an der Börse veröffentlichte, Frachtangebote.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.