Werde zu einer digitalen Spedition – mit Hilfe der Trans.eu Plattform

Nach dem Erfolg digitaler Transportplattformen in den USA, die es erlauben, die dynamischen Transportbedürfnisse der Kunden und die direkte Zusammenarbeit mit Frachtführern an einem Ort zu verbinden und zu verwalten, ist es nicht verwunderlich, dass solche Lösungen auch in Europa an Beliebtheit gewinnen. Inwieweit sind sie eine Bedrohung für Speditionsunternehmen, die nach dem traditionellen Modell arbeiten? Wie kann ein traditionelles Speditionsunternehmen zu einem digitalen Unternehmen werden?

Was ist eine digitale Spedition?

Als digitale Speditionen werden nicht mehr nur moderne Internetplattformen bezeichnet, sondern auch Speditionen, die moderne Technologien in ihrer täglichen Arbeit nutzen. Sowohl für die Organisation der Arbeit mit Frachtführern und Verladern, als auch für die flexible Akquise neuer Partner. Dank der Automatisierung können sie auch den Transport leicht planen und organisieren.

Testen Sie die Trans.eu-Plattform noch heute kostenlos

All diese Aktivitäten ermöglichen langfristig einen Wettbewerbsvorteil durch Zeit- und Ressourcenersparnis und einen effizienteren Betrieb. Warum greifen also Inhaber von Speditionsunternehmen immer noch lieber auf die Standardmethode zurück?

Die meisten von ihnen glauben immer noch, dass es für das Funktionieren auf dem Markt ausreicht, Aufgaben zuverlässig zu erfüllen und partnerschaftliche und direkte Kundenbeziehungen zu pflegen. Das ist jedoch nicht genug! Um am Markt bestehen zu können, mehr Aufträge zu erhalten und sich einen Wettbewerbsvorteil zu sichern – muss das Unternehmen digitale Lösungen implementieren. Zumal sich die Bedürfnisse der Kunden ständig weiterentwickeln und verändern. Einige von ihnen erwarten den Zugriff auf den genauen GPS-Standort des Transports, eine schnelle Anpassung an plötzliche Ortsveränderungen oder die Zusammenarbeit mit einer größeren Gruppe von vertrauenswürdigen Transportunternehmen.

Traditionelle Speditionen sind Fundgruben für Wissen und Erfahrung

Traditionelle Speditionsunternehmen verwenden immer noch die bekannten und beliebten Excel-Tabellen oder Papierdokumente anstelle von digitalen Dokumenten. Ein traditioneller Spediteur schreibt ab oder kopiert jeden Tag viele Informationen, deren Nutzen sehr begrenzt ist, weil er sie nicht so verarbeiten kann, wie es automatisierte Systeme ermöglichen. Auf der anderen Seite sind lang gepflegte Beziehungen und Erfahrung in der Branche ein großer Vorteil.

 

  • Bogdan Kosturek
  • Vice President of Technology, Trans.eu
  • Der erste Vorteil der traditionellen Speditionsunternehmen ist ihre Professionalität. In den Köpfen der Spediteure steckt eine riesige Menge an Wissen. Traditionelle Spediteure sind zuverlässig, pünktlich und können sich um gute Beziehungen zu den Kunden kümmern. Es ist jedoch zu bedenken, dass viele von ihnen Ladungstransporte ohne den Einsatz moderner Software organisieren und Aufgaben nicht automatisieren. Wenn sie das änderten und begännen, Technologie zu nutzen, würden sie noch mehr Vorteile gewinnen, und alle Aufgaben könnten schneller erledigt werden.

Lösung: Kombinieren Sie Ihr Handwerk mit digitalen Werkzeugen

Und diese sind auf Knopfdruck verfügbar. Die Trans.eu-Plattform ermöglicht es jedem traditionellen Speditionsunternehmen, mit Hilfe eines Tools für Spediteure – Trans for Forwarders – schnell digital zu werden.

Warum lohnt sich der Einsatz dieses Tools?

  1. Spediteure können Frachtaufträge automatisch erteilen und empfangen. Dank dieser Lösung sparen sie Zeit für manuelle Anfragen an die Frachtführer, auch die Akquise ist schneller und profitabler.
  1. Sie können direkt mit bewährten Frachtführern zusammenarbeiten und eigene Gruppen von vertrauenswürdigen Partnern bilden. Diese Möglichkeit wird sich positiv auf die bessere Optimierung der Arbeit auswirken und Ihnen viel Zeit ersparen.
  1. Spediteure können die Marktpreise von Frachtführern blitzschnell vergleichen. Auf diese Weise können Sie zu hohe Kosten für Transporte vermeiden.
  1. Der Messenger mit einem automatischen Übersetzer ermöglicht die Kommunikation mit einem ausländischen Partner. Außerdem können Sie die Preise direkt im Messenger, während des Gesprächs mit dem Auftragnehmer, verhandeln und akzeptieren.

7 Tage kostenloser Zugang zur Trans.eu-Plattform

Technologie hilft Ihnen, auf dem Markt zu bleiben

Die digitale Spedition ist die Zukunft und ein Weg, Wettbewerbsvorteile für Unternehmen auf dem Markt aufzubauen. Es ist auch eine Lösung, die eine schnellere Reaktion auf die sich dynamisch ändernden Kundenbedürfnisse ermöglicht. Wie sich herausstellt, können Sie schon jetzt digital agieren und mit den größten Riesen konkurrieren. Genau das ermöglichen Ihnen die Lösungen der Trans.eu-Plattform.

 

Ähnliche Artikel: