Vom 22. bis zum 24. September ist Antwerpen die Hauptstadt der europäischen Logistik.

Agnieszka Szubert 3.09.2015

Antwerp Trans eu

Vom 22. bis zum 24. September füllt sich Antwerpen mit Fachleuten aus der Transport- und Logistikbranche, die scharenweise in diese nordbelgische Stadt kommen, um an der 10. Fachmesse Transport & Logistique teilzunehmen. Wir laden die Messebesucher zur Verkostung köstlicher polnischer Äpfel sowie zu geschäftlichen Gesprächen am Messestand des Trans.eu Systems: Hall 3, Stand: 3400 herzlich ein.

Die bereits zum zehnten Mal in Antwerpen veranstaltete Fachmesse bietet eine hervorragende Gelegenheit, an drei Tagen potentielle Geschäftspartner zu treffen und Neuheiten aus dem Sektor der Logistik und des Transports zu entdecken.
Diese Veranstaltung ist nämlich vor allem für Spezialisten im Bereich Logistik und Lieferkettenmanagement bestimmt. Die Teilnahme an der Messe haben bereits Großakteure wie DHL, Geodis oder Toyota angekündigt.

Selbstverständlich darf dabei das Trans.eu System nicht fehlen. Wir laden alle zum Besuch an unserem Messestand (Hall 3, Stand: 3400) ein, an dem das Niederschlesische Transport-Cluster – d.h. die Vertreter der besten Frachtführer aus Westpolen – vorgestellt wird. Präsentiert werden auch die neuesten Lösungen von Trans.eu, darunter das Tool TransOrders, das die Erstellung und den Versand von Transportaufträgen bald grundlegend verändern kann.