Goodloading: eine einfachere Art der Planung von Beladung

Anna Palluch 4.12.2019

Goodloading ist eine webbasierte Beladungsplanung-App. Sie gibt eine neue Lösung, die es Logistikern ermöglicht, die Beladung zu optimieren und somit viel Zeit zu gewinnen. Das Tool ermöglicht dem Nutzer, den Laderaum und die Maße der Ladungen auszuwählen, den optimalen Abstand anzugeben, die optimalen Fahrzeuge zu empfehlen oder das Projekt zur Verfügung zu stellen.

Neueste Funktionen in Goodloading:

 

  • Achslasten – Nach dem Hinzufügen von Frachten zum Fahrzeug zeigt die App die Achslast an. Zunächst wird die Funktion in Standardfahrzeugen verfügbar sein, in Zukunft kann der Benutzer Informationen über den Druck auf die selbstständig hinzugefügten Fahrzeuge erhalten.

 

  • Möglichkeit des gleichzeitigen Ladens auf viele Anhänger – Für Frachten, die den Einsatz von mehr als einem Fahrzeug erfordern, verteilt die App die Frachten auf den empfohlenen Aufbauten oder ermöglicht es eigene auszuwählen oder hinzuzufügen. Diese Funktionalität kann auch beim Palettieren oder Beladen mehrerer Container genutzt werden. Dank der Empfehlung erhält der Benutzer Informationen darüber, wie viel und in welchen Räumen seine Fracht passen wird.

 

  • Stapelung unter Berücksichtigung von Lagen – Beim Hinzufügen einer Fracht kann der Benutzer eine Stapeloption auswählen, bei gleichzeitiger Berücksichtigung der maximalen Anzahl der Lagen, das auf der bestimmten Fracht platziert werden kann.

 

  • Notizen im Projekt – Jede geplante Fracht kann als Projekt auf dem Benutzerkonto gespeichert, über einen Link anderen mitgeteilt oder einfach als PDF-Datei heruntergeladen werden. Die neue Funktionalität ermöglicht es dem Benutzer, Anmerkungen oder Notizen zum Projekt hinzuzufügen, was besonders wichtig ist, wenn ein Projekt mit anderen Personen geteilt wird.

 

  • Schnelle Möglichkeit die hinzugefügten Elemente zu speichern – Wenn man eigene Raum- oder Frachtmaße hinzufügt, kann der Benutzer diese Elemente automatisch in der Bibliothek auf dem Benutzerkonto speichern.

 

Die App, die die Verteilung der Frachten anzeigt und den verbleibenden Frachtraum zählt, wird derzeit von Logistikern auf der ganzen Welt genutzt. Die neuen Funktionalitäten, so die Autoren, sind das Ergebnis der Zusammenarbeit mit den Benutzern.

Einige der Lösungen, haben wir seit einiger Zeit versucht, den Benutzern zur Verfügung zu stellen, aber dazu mussten wir das Erscheinungsbild des Programms komplett neu gestalten, was uns ermöglichte, Platz für neue Funktionen zu finden – sagte Martyna Strzoda, verantwortlich für Goodloading-Kommunikation.

Bei der Gestaltung des neuen Looks haben wir uns von der 3D-Entwurfssoftware inspirieren lassen, die demjenigen, der unsere App zum ersten Mal sieht, die Verwaltung der Ansicht erleichtert – fügte die Spezialistin hinzu.

Ist die das Ende der neuen Funktionalitäten des beliebten Programms? Wie die Schöpfer selbst sagen, werden sie sich in den nächsten Schritten mit Methoden der Integration mit anderen Systemen befassen.