Änderungen im TransRisk. Der Indikator wird empfindlicher auf Schuldner und die neuesten Bewertungen.

Anna Palluch 15.05.2020

Aufgrund der zunehmend schwierigen Zahlungssituation im Transportmarkt, der entstehenden Zahlungsrückstände und des erhöhten Risikos der Zusammenarbeit mit unzuverlässigen Auftraggebern haben wir beschlossen, das “Programm zur Verbesserung der Transaktionssicherheit bei Trans.eu” zu starten. Wir führen wichtige Änderungen am TransRisk-Index ein, damit er den aktuellen Zustand des Unternehmens, die die Ladungen über unsere Plattform veröffentlicht, besser widerspiegelt.

Was ist TransRisk?

Der TransRisk-Index ist ein spezieller Indikator, der die Zahlungszuverlässigkeit eines Unternehmens wiederspiegelt. Es zeigt die aktuelle finanzielle Situation des Unternehmens und hilft dem Benutzer, Entscheidungen über eine mögliche Zusammenarbeit mit dem Auftragnehmer zu treffen. Die Lösung basiert auf einem speziellen Algorithmus, der fortlaufend Daten aus mehreren Quellen überarbeitet und auf Trans.eu, auf einer 5-Punkte-Skala, im Unternehmensprofil darstellt:

  • Super Zahler
  • Guter Zahler
  • Durchschnittlicher Zahler
  • Schlechter Zahler

Bei der Berechnung des Index werden folgende Faktoren berücksichtigt:

  • Zahlungsgewohnheiten (Schuldenbörse, Inkassofälle),
  • Aktivität auf der Trans.eu-Plattform (abgeschlossene Transaktionen, erhaltene Bewertungen),
  • Verbindlichkeiten (Kapital und persönliche),
  • Grunddaten (z.B. Rechtsform, Markterfahrung, Erfahrung auf Trans.eu),
  • Finanzdaten (aktuelle Indikatoren und  finanzielle Sicherheit).

Außergewöhnliche Zeiten erfordern schnelle Entscheidungen und radikale Schritte.

Was ändern wir an TransRisk?

Der Indikator wurde so geändert, dass er noch schneller und effektiver auf neue Ereignisse im Zusammenhang mit Zahlungsverzögerungen (insbesondere Schulden) des Unternehmens reagiert, das Trans.eu-Ladungen anbietet.

Von nun an wird der Index für jeden Zahler automatisch berechnet. Dies dient dazu, Versuche zu vermeiden, Zahlungsmethoden zu verbergen, indem die Anzeige von TransRisk vermieden wird. In einer Situation, in der es aufgrund unzureichender Daten (z. B. keine Transaktionen, keine Bewertungen) unmöglich ist, den Index zu berechnen, wird neben dem Index eine entsprechende Warnung angezeigt.

Änderungen im Index sind der nächste Schritt in unserer Offensive zur Verbesserung der Sicherheit auf unserer Plattform.

In den nächsten Phasen unserer Aktivitäten werden sich unter anderem Änderungen in den Vorschriften für die Gewährung des Zugangs zu Trans.eu und die Verschärfung der Kriterien für die Sicherheit  sowie die Beseitigung der Vermeidung von Transaktionsabschlusses oder Vergabe von Bewertungen .