3 Gründe für den Wechsel zum neuen Online-Vertrag

3 priežastys, kodėl turėtumėte atnaujinti savo sutartį online

Mit Beginn der Schaffung einer Web-Version von Trans.eu konnten Kunden auf Dienstleistungen zugreifen, die das alte Programm nicht bot. Somit waren diese auch nicht im alten Vertrag enthalten. Um die neuen Dienste nutzen zu können, genügt es, kostenlos zum Online-Vertrag zu wechseln. Prüfen Sie, wie Sie davon profitieren können.

1. Sie werden direkt Aufträge erteilen und Angebote erhalten können

Die Trans.eu-Plattform ist nicht nur eine Fracht- und Fahrzeugbörse. Sie ist in erster Linie ein Ort, an dem Sie eine regelmäßige Zusammenarbeit mit einem Partner Ihrer Wahl aufbauen können. Dies wird durch das Geschäftspartner-Modul ermöglicht, bei dem der Verlader eine Gruppe mit Firmen bildet, an die er seine Angebote als erstes sendet. Die Gruppe umfasst die vom Verlader gewählten Frachtführer. Als Auswahlkriterium können zum Beispiel permanente Zusammenarbeit, Zuverlässigkeit oder Anpassung an aktuelle Bedürfnisse gewählt werden. Durch die Arbeit im privaten Modus, sprich in einer geschlossenen Gruppe, haben beide Parteien die Möglichkeit, schneller einen Auftragnehmer zu finden und gleichzeitig höhere Sicherheit zu gewährleisten, die die Zusammenarbeit mit einem bekannten, bewährten Unternehmen bietet.

2. Das System wird einen Großteil der Aufgaben für Sie übernehmen

Helfen wird Ihnen dabei unser Smart Match-System zur Frachtenanpassung. Wenn Sie ein Frachtführer sind, bietet Ihnen ein Algorithmus auf Grundlage der Informationen, die Sie in Ihrem Profil ausgefüllt haben, ein Frachtangebot für Ihre Route oder für Ihr Fahrzeug an. Auf der anderen Seite haben Sie als Verlader die Chance, schneller den besten Auftragnehmer zu finden. Darüber hinaus können Sie die Regeln der Frachtenveröffentlichung, d.h. die Reihenfolge, in der sie den Empfängern angezeigt wird, effizient festlegen. Ebenso können Sie die Bedingungen des Frachttransports auf einer festen Route angeben und dank des Überwachungsdienstes Ihre Fracht verfolgen.

3. Sie erhalten flexible Bedingungen für die Zusammenarbeit

Im neuen Vertrag wird die Kündigungsfrist von drei auf einen Monat verkürzt. Die Bedingungen und Tarife für die Nutzung der Börse ändern sich nicht. Es fallen lediglich Gebühren im Zusammenhang mit den Dienstleistungen außerhalb der Börse zur Automatisierung des Transportmanagements an. Wir werden sie jedoch nur im Rahmen der sogenannten Erfolgsgebühr berechnen. Das bedeutet, dass einem Frachtführer, der die Fracht mit Hilfe von Zusatzdiensten (Smart Match, Gruppen, Feste Routen) erhält, nur dann Gebühren in Rechnung gestellt werden, wenn er tatsächlich einen Frachtauftrag erhält. Ausführliche Informationen finden Sie in der Preisliste: https://www.trans.eu/de/preisliste

Klicken Sie HIER, um Ihren neuen Vertrag zu sehen. Sie können ihn sofort online akzeptieren.

Sie müssen bei der Trans.eu-Plattform angemeldet sein.

 

 

Ähnliche Artikel: