Enthält eine neue integrierte Frachtenbörse

Automatisierung der Arbeit von Speditionen

Trans for Forwarders (TfF) ist die Lösung im Bereich der Logistik 4.0.

Das Ende der Ära von E-Mails, Excel-Tabellen und SMS. Zeit für effektive Maßnahmen.

more

Trans for Forwarder (TfF)
Die neue, schnelle Trans.eu-Transportbörse

3 Hauptvorteile

  • Automatische Erstellung von Anfragen an Spediteure

    Kein Abschreiben von Anfragen, die z.B. durch E-Mails von Verladern versendet werden. Mit nur einem Klick können Sie einen Auftrag aktivieren oder eine Suche nach Frachtführern starten.

  • Automatische Auswahl des Frachtführers und Bearbeitung der Gruppen von Frachtführern

    Mit TfF können Sie Automatisierungsregeln erstellen und die Reihenfolge für den Zugriff zu Frachten festlegen. Sie können auch verschiedene bevorzugte Gruppen von Frachtführern erstellen. TfF vereinfacht auch die Bestätigung der Frachtannahme durch den Frachtführer.

  • Steigerung der Rentabilität von Frachten

    Automatisierte Auktionen und der Zugriff zu Frachtführern mit Fahrzeugen in der Nähe des Beladungsortes stellen eine Sparmöglichkeit dar. Der Algorithmus schlägt automatisch Frachtführer vor, die optimal auf die Ladung abgestimmt sind.

+3 zusätzliche Vorteile

  • Hilfreich, bei fehlenden Fahrzeugen, z.B. in der Hochsaison

    Der Algorithmus sucht automatisch  nach Frachtführern und Fahrzeugen. Es ist die einzige derartige Lösung auf dem Markt, dank der Verbindung zum Netzwerk von 25.000 Frachtführern aus der Trans.eu-Börse.

  • Überwachung von Ladungen, Auftragsverwaltung und Sicherheit

    Die Verlader benötigen eine vollständige Überwachung der Auftragserfüllung. TfF ist ein TMS der Klasse 4.0. Es erlaubt den Status der Auftragsrealisation zu ermitteln, sendet Benachrichtigungen über Verzögerungen, den Standort der Ladung und automatisiert die Auftragserstellung.

  • Einfache und schnelle Transportabrechnung

    Einfache und schnelle Abwicklung von Transportaufträgen. Schnelle, halbautomatisierte Rechnungserstellung und Abrechnung von Bestellungen einschließlich zusätzlicher Kosten, Vertragsstrafen, Überwachungsdaten und übersichtliche Berichte.

Achtung! Nur für Firmen mit TCF-Elite-Status

  • Vorschläge von Ladungen und Verladern für eine dauerhafte Zusammenarbeit.

    Dies ist ein spezielle Funktion für Spediteure, die als Trans.eu Certified Forwarder Elite zertifiziert sind. Sie erhalten Zugang zu übereinstimmenden Ladungen von Verladern.

Trans for Forwarders (TfF) – die wichtigsten Funktionen

Vorteile von TfF Wie funktioniert es?
Automatisierung der Zusammenarbeit Einfache Auftragsvergabe, Erstellung von Frachtanfragen an Gruppen von Frachtführern, die auf definierten Routen fahren.
Schnelle Anfragen an Frachtführer Automatische (oder manuelle) Veröffentlichung von Angeboten an eine bestimmte Gruppe von Frachtführern oder an Dauer-Auftragnehmer.
Frachtauktionen Veröffentlichung von Frachtangeboten mit der Möglichkeit der Preisverhandlung durch Frachtführer oder mit einem festgelegtem Preis.
Zugang zum Messenger Ein Werkzeug für Gespräche mit Frachtführern und Spediteuren: ordnet Gespräche nach Kontext ein und archiviert die Vereinbarungen.
Karten und schnelle Frachtberechnung Die Karte zeigt die Route der Fracht an, die Anzahl der Kilometer, der geschätzten Zeit und einen Rechner, um den Preis pro Kilometer für die gesamte Route zu berechnen.
Bestätigung der Frachtannahme durch Frachtführer Echtzeit Benachrichtigungen über Änderungen der Fracht – im Programm und per E-Mail.
Vollständige Auftragsverwaltung Möglichkeit alle Etappen der Auftragsabwicklung zu verfolgen, Zahlungen zu kontrollieren und PDF-Dokumente zu generieren.

Flottenmanagement: Fahrzeuge hinzufügen, Integration mit Telematiksystemen und Kontrolle über Fahrzeugfreistellung.

Auftragsüberwachung Auftragsüberwachung in Echtzeit: vom Moment der Registrierung bis zur Bestätigung der Ausführung. Das Werkzeug bestimmt den Umfang der Überwachungselemente.
Statusangabe Schnellere Statusangabe zu einem Auftrag dank elektronischen Dokumenten.

Trans for Forwarders kann auch als internes TMS der Klasse 4.0 verwendet werden.

TfF dient zur Automatisierung und Versendung von Aufträgen an Frachtführer, die langfristig mit einem Verlader zusammenarbeiten. Es ermöglicht eine einfache Verwaltung von Gruppen, vereinfacht die Kommunikation und die Überwachung einer Ladung.

Expertenmeinungen über Trans for Forwarders (TfF)

  • Sylwester Niemyjski
    DHL Global Forwarding

    Bei DHL bin ich dafür verantwortlich Unternehmen zu kontaktieren die Transporte (Tieflader) anbieten .Angesichts des Mangels an Fahrern erhöht Trans for Forwarders die Chancen, die Kontaktdatenbank mit neuen, profilierten Frachtführern zu erweitern. Dank der Möglichkeit, eine Fracht an Frachtführer anzupassen, können Sie schnell und effektiv einen richtigen Subunternehmer finden.
    zurück zu den Expertenmeinungen
  • Thomas Trochimczuk
    Branch International Distribution Manager, Raben Logistics Polen

    Trans for Forwarders kann die Lücke auf dem Markt schließen. Was mir am besten gefällt, ist der SmartMatch-Algorithmus, mit dem wir Frachtführer finden können, die die gewünschten Bedingungen erfüllen. Ich denke das ist nur eine Frage der Zeit, bis TfF zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Suche nach Transportmitteln wird.
    zurück zu den Expertenmeinungen
  • Jaroslaw Plusa
    CEO of Uniq Logistic

    Der Spediteur muss auf die Bedürfnisse seines Kunden und des Frachtführers, mit dem er zusammenarbeitet, eingehen. Die traditionellen Kommunikationsmethoden sind zeitaufwändig und führen zu Missverständnissen. Mit Trans for Forwarders können wir die Kommunikation an einem Ort führen. Auf diese Weise gewinnt der Spediteur Zeit und Transparenz.
    zurück zu den Expertenmeinungen
  • Matthias Miskiewicz
    Camel Sped Sp. z o.o.

    Die Rolle einer modernen Spedition umfasst eine umfangreiche Kundenbetreuung und Routenoptimierung. Das ist ohne die Automatisierung von Prozessen nicht möglich. Trans for Forwarders ist ein Werkzeug auf hohem Niveau, mit dem Spediteure den Anforderungen der Ladung und des Frachtführers gerecht werden können.
    zurück zu den Experten

Aus dem Blog Trans for Forwarders (TfF)

Integration und Implementierung – wie arbeiten wir?

Echte Automatisierung erfordert die Integration des TfS mit den Daten über Frachten, z.B. über ein ERP oder ein Lagersystem.

Der Verlader kann diese Implementierung:

  • selbständing ausführern – auf Basis von freigestellten APIs
  • mit Hilfe unserer Experten- Analyse der Geschäftsprozesse, und des Implementierungsumfangs
  • auf Basis von einer Implementierungs- und Servicevereinbarung.

Über die Trans.eu Group SA

Trans.eu Group S.A. ist ein Technologieunternehmen, das 2004 gegründet worden ist. Wir haben eine der wichtigsten Frachtenbörsen in Europa entwickelt und eine moderne Logistikplattform für den Straßentransport geschaffen.

Die Trans.eu-Plattform ist ein echtes TMS der Klasse 4.0: wir verbinden Verlader, Logistikunternehmen, Spediteure und Frachtführer miteinander.

Das Unternehmen wird derzeit durch 11 ausländische Unternehmen und 8 Tochtergesellschaften unterstützt, die auf verschiedene Dienstleistungen für die Transportbranche spezialisiert sind. Wir beschäftigen bereits über 500 Mitarbeiter.

Auf der Trans.eu Plattform wurde das größte Netzwerk an Frachtführern in Europa geschaffen.

25 000 Frachtführer
bilden die Trans.eu Gemeinschaft
9 000 Spediteure
nutzen die Trans.eu Plattform
6 000 Verlader
veröffentlichen Frachtangebote auf der Plattform

Unsere Mission ist einfach. Wir wollen, dass die Welt des Straßentransports zunehmend SMART & FAIR wird: modern, effizient und transparent.

Registrieren Sie sich und fangen Sie die Testphase an